Hochzeitsplanung: Heiraten in Italien am Gardasee

. 3 minuten Lesedauer

Der Gardasee ist nicht nur beliebtes Reiseziel,  mediterranes Klima und italienisches Flair eignen sich auch wunderbar für unvergessliche Hochzeitsfeiern. Der größte See Italiens mit einer 4000 Jahre alten Besiedlungsgeschichte bietet eine besonders reizvolle  Landschaft: Zypressen, Zedern, Palmen, ausgedehnte Olivenhaine und alte  Orangerien sorgen für romantisches Ambiente.

Wir sprachen mit der Hochzeitsplanerin Christine Wagner von  BombenFest Eventmanagement, die sich auf die Organisation von  Traumhochzeiten am Gardasee spezialisiert hat und uns viele Einblicke  und nützliche Tipps zum Heiraten in Italien geben konnte.

Der Gardasee als Hochzeitslocation

Was unterscheidet den Gardasee als Location von anderen Orten in Italien?

Der Gardasee zählt zu den schönsten Naturregionen Europas. Sowohl  Abenteuerlustige als auch Ruhesuchenden kommen hier auf ihre Kosten. Das  schroff aufsteigende Gebirge kombiniert mit den Weinbergen und dem  blauen See ist einmalig und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Es  herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima und trotzdem ist die  üppige Vegetation mediterran.

Worin besteht der Reiz für Ihre Kunden dort zu feiern?

Italienische Lebensfreude kombiniert mit mildem Klima ist sicher der  größte Reiz eine Hochzeit in Italien zu feiern. Die italienische Küche  ist allseits beliebt, die Gastfreundschaft legendär. Ein Hochzeitsfest  unter italienischem Sternenhimmel zu feiern ist einmalig und sehr  romantisch!

Aus der Erfahrung einer Hochzeitsplanerin heraus: Haben die  Hochzeiten im Ausland eine andere Stimmung oder eine andere Wirkung auf  Hochzeitsgäste und Brautpaare als die Hochzeiten, die in Deutschland  gefeiert werden?

Hochzeiten sind in Italien hoch angesehen. Das merken unsere  Brautpaare sobald sie das Standesamt oder die Kirche verlassen. Alle  Menschen um einen herum rufen „Auguri“, Auguri“! (Glückwunsch). Selbst  die Kinder aus dem Schulbus! Diese lockere Stimmung überträgt sich  sowohl auf das Brautpaar als auch auf die Gäste.

Die Gäste reisen oft ein ganzes Wochenende an und man kann mehr Zeit  miteinander verbringen. Oftmals beginnen wir mit einem Willkommensabend,  an dem die Gäste die Gelegenheit haben, sich besser kennenzulernen, was  toll für die Stimmung am Hochzeitstag ist. Schön ist es auch, den  Abreisetag mit einem gemeinsamen Frühstück oder Brunch zu beschließen.

Tipps zur Hochzeitsplanung in Italien

Was brauchen deutsche Paare an Dokumenten für eine Hochzeit in Italien?

– Internationale Geburtsurkunden
– Internationales Ehefähigkeitszeugnis
– Passkopien von Brautpaar und Trauzeugen
– ggf. Scheidungsurteil oder Sterbeurkunde

Was müssen Brautpaare danach in Deutschland machen, um die Hochzeit anerkennen zu lassen?

Nach der Trauung bekommt das Paar eine internationale Heiratsurkunde.  Diese muss das Paar nach der Rückkehr in Deutschland dem Standesamt  vorlegen und die Heirat eintragen lassen. Hier kann man dann auch  etwaige Namensänderungen beantragen. In Italien behält jeder seinen  eigenen Namen.

Was kostet eine tolle Hochzeit am Gardasee? Kann man es auch
preisgünstig organisieren?

Die Kosten einer Hochzeit hängen von verschiedenen Faktoren, wie  Budget, Gästeanzahl sowie den Vorstellungen des Brautpaares ab. Wir  erstellen für jeden Kunden ein individuelles Konzept und Angebot
Selbstverständlich kann man die Hochzeitsplanung auch kostengünstig  ausrichten. Wenn man sich andere Prioritäten setzt, ist das problemlos  möglich.

Wie haben Sie die Traumlocation ‚Gardasee‘ für sich entdeckt?

Der entscheidende Punkt war: Wie kann ich meine Ausbildung in der  Hotellerie mit meiner Liebe zu Italien kombinieren? Inspiriert durch  meine eigene Hochzeit mit einem Italiener war ich von der Idee  Hochzeiten in Italien zu organisieren begeistert und gründete meine  Eventagentur BombenFest. Durch die Nähe zu Bayern ist der Gardasee  ideal, da er in wenigen Stunden zu erreichen ist. Aber auch die Nähe zum  Flughafen Verona ist für Kunden ein großer Vorteil.

Wie viele Hochzeiten haben Sie dort schon organisiert?

Angefangen haben wir mit 3 Hochzeiten im ersten Jahr. Inzwischen  haben wir bereits 86 Hochzeiten am Gardasee organisiert und planen  weiterhin. Jede war anderes, aber alle waren wunderschön!

Seit wie vielen Jahren sind Sie als Hochzeitsplanerin tätig?

2007 habe ich mich mit BombenFest Eventmanagement selbständig  gemacht. Doch auch davor hatte ich mehrere Jahre die Möglichkeit,  Hochzeiten und andere Veranstaltungen in der gehobenen Hotellerie zu  betreuen.

Um was kümmern Sie sich bei der Hochzeitsplanung?

Wir kümmern uns um die Planung und Organisation, sowie den  reibungslosen Ablauf jeder Hochzeit. Dabei nehmen wir den Brautpaaren  viel Arbeit und Stress ab und sorgen dafür, dass sich ihre Träume  erfüllen. Was ist Ihnen bei Ihrer Arbeit mit Brautpaaren besonders  wichtig? Ich liebe meine Arbeit und bin mit Leidenschaft bei der Sache.

Das Schönste an meinem Job ist, dass sich meine Kunden immer freuen,  mich zu sehen! Schließlich bin ich dazu da, Probleme zu lösen und ihre  Träume zu verwirklichen. Das ist wirklich ein tolles Gefühl! Wir freuen  uns auf neue Brautpaare!

Kontakt zur Hochzeitsplanerin aus München

Die  Weddingplanerin Christine Wagner hat sich darauf spezialisiert,  unvergesslich schöne Hochzeiten am italienischen Gardasee zu  organisieren. [Hier](https://www.weddyplace.com/magazin/) könnt Ihr sie  kontaktieren.


Hochzeitsplanung: Heiraten in Italien am Gardasee
Help us and share with love