Die vollendete Tischdekoration für die Hochzeit

. 2 minuten Lesedauer

Die Gestaltung der Tischdekoration auf der  Hochzeitsfeier spielt eine wichtige Rolle bei der Atmosphäre der Feier –  als prominentes Element der Feier liegt es zentral an einem  zusammenhängenden Dekorationskonzept, ob die Feier gelingt. Die schönste  und gängigste Tischdekoration wird immer auf der Basis von Blumen  gebaut.

Ähnlich wie bei der Zusammenstellung des Brautstraußes spielen bei  der Tischdekoration auch Elemente wie die Farbe, die Gestalt und die  Form und die Blumenauswahl eine gewichtige Rolle.

Die Wahl der Blumen, die Anpassung an das Kleid der Braut und an die  Räumlichkeiten sind wichtig. Außerdem müssen Sie die Form der Tischen  beachten sowie Elemente wie Tischdecken, Kerzen, Streudekoration und  Stuhlhussen. Hier finden Sie wertvolle Tipps unserer Blumenexperten zu  diversen Punkte, die Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Hochzeitsdekoration  helfen. Wenn Sie sich eher für den Brautstrauß interessieren, lesen Sie  gerne unsere Artikel dazu.

Farben und Blumen

Bei der Blumenwahl kann man mit den Klassikern nichts falsch machen.  Rosen können, in der gewünschten und passenden Farbschattierung, den  begehrten Effekt einer gefühlvollen und gehobenen Tischdekoration  erzielen. Auch Calla-Lilien sind stets beliebt und vermitteln eine  formvollendete und edle Atmosphäre.

Wer das ganze etwas fruchtiger mag, kann sich auch für eine Mischung  aus Birnen, Äpfeln und Trauben, in einer sinnlichen Glasschale  entscheiden. Das ganze Arrangement kriegt durch Efeu eine erlesenere  Note, wenn es sich um das Obst rankt und zum Schluss über die Tischdecke  fließt. Man beachte nur, dass die Äpfel und die Trauben grün sind,  damit sie sich farblich mit den Birnen und dem Efeu ergänzen.

Klassisch bewegt sich die Tischdekoration eher innerhalb einer hellen  Farbpalette. Allerdings sind für die Farb- und Blumenwahl der  Hochzeitdekoration auch moderne und wärmere Töne möglich. Hier können  die Farben variieren. Da die Dekoration immer zu der Location passen  muss, kann es durchaus sein, dass man mit der Farbwahl in eine  intensivere Richtung geht.

Dabei können durchaus Gelb- oder Rottöne ihre Verwendung finden, die  im Brautstrauß und Brautkleid eher selten zu finden sind. Wir empfiehlen  hier ein frisches, modernes Kugelbouquet. Hierzu kombiniert man Tulpen  und Mohnblumen in Gelb und Feuer-Lilien in einem sanften Orangeton. Das  ganze wird durch Zitronen und Eukalyptusblätter abgerundet. Das Ensemble  schafft eine warme und intime Stimmung.

Preise

Tischdekoration von Anna Blume Tischdekoration von Anna Blume
Die Preise für hochzeitliche Tischdekorationen variieren je nach Anzahl  und Größe der Tische. Dann kommt es darauf an, ob dieBlumendekoration  aus Callas und Rosen besteht, oder ob man eine etwas günstigere Blume  wählt. Tulpen bieten sich hier an, da sie relativ günstig sind und einen  frischen Charme versprühen.

Nach den Blumen müssen auch alle anderen Elemente in die Rechnung  einbezogen werden. Gibt es Kerzen oder eventuell auch Streugranulat?  Werden Sie Wert auf Stuhlhussen legen? Welche Art von Serviette wird auf  dem Tisch liegen? Wie sehen die Tischdecken aus?

All diese Faktoren bestimmen den Preis einer Tischdekoration und  müssen deswegen beachtet werden. Aber mit der Hilfe einer kreativen  Floristin oder eines Dekorateurs sind auch kostengünstige Lösungen  möglich.

Um eine ungefähre Idee von der Preislage einer Tischdekoration zu  geben, haben wir ein kleines Beispiel zusammengestellt. Ein schöne  Blumendekoration, zum Beispiel für die moderne Gartenhochzeit, mit  Hortensien, ein wenig Salvia und Winterbeeren in einem Bastkorb ist  schon ab 45 Euro zu haben. Wenn man noch ein paar schöne Kerzen und  Servietten hinzufügt, ist eine edle Tischdekoration schon ab 60 Euro pro  Tisch zu realisieren.

Teilst du den Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Die vollendete Tischdekoration für die Hochzeit
Help us and share with love