Brautschuhe - Trends und Highlights 2013

. 2 minuten Lesedauer

Auch wenn man sie unter den langen Brautkleidern  meist gar nicht wirklich zu sehen bekommt, widmen die Designer gerade  den Brautschuhen immer mehr Aufmerksamkeit. Längst sind sie nicht mehr  einfach Weiß und vorn spitz zulaufend.

ElsaColouredShoes Stattdessen werden die Schuhe ebenso wie die Kleider für die Braut  immer individueller. So finden sich in den aktuellen Kollektionen  Brautschuhe mit und ohne Absatz, schlicht in Weiß, reich verziert mit  Blüten, Schleifen und Kristallen oder gar in bunten Farben von Pink über  Gold bis hin zu Schwarz.

In der Saison 2013 überraschen die Designer von ElsaCouloredShoes,  Lilly und Co. nicht nur mit speziellen Brautschuhen, Ballerinas und  Sandalen für den Sommer, sondern zeigen sogar richtige Brautstiefel für  den kalten Winter.

Flache Brautschuhe und Ballerinas

Brautschuhe mit flachen Absätzen erfreuen sich großer Beliebtheit.  Tatsächlich entscheidet sich über die Hälfte der Bräute für Schuhe mit  weniger als 5 cm Absatz, um auch wirklich den gesamten Hochzeitstag über  bequem laufen zu können. Aus diesem Grund gibt es die flachen  Brautschuhe wahrscheinlich in so großer, facettenreicher Auswahl:

Von süßen Brautballerinas über flache Sandaletten bis hin zu  klassisch spitz zulaufenden Schuhen gibt es in den Kollektionen 2013  flache Brautschuhe für jeden Geschmack und passend zu jedem  Hochzeitskleid.

Highheels für die Braut Andererseits

wer sich auf High Heels wohl fühlt, sollte sie  unbedingt auch als Brautschuhe in Betracht ziehen. Gerade zu kurzen  Hochzeitskleidern sind die glamourösen High Heels von ElsaColouredShoes  ein echter Hingucker, entweder ganz schlicht in Weiß oder Creme oder  aufwendig verziert mit Spitze und Kristallen. !

Im Trend:

Glitzernde Brautschuhe Passend zum aktuellen Prinzessinnen-Trend in der Brautmode stehen  auch die Schuhe den Kleidern für die Hochzeit in nichts nach. Besonders  edel sind diese Brautschuhe: Dezenter oder prunkvoller Kristallbesatz  lässt die schwarzen, weißen und silbernen Schuhe nur so funkeln und  glitzern.

Gold bis Schwarz – bunte Brautschuhe Schwarze

Brautaccessoires liegen 2013 absolut im Trend und so  finden sich auch unter den Brautschuhen zahlreiche Modelle vom Stiefel  bis zur Sandalette in dieser Farbe. Dazu gibt es auch bunte Farben und  individuell gefärbte Brautschuhe, die wunderbar mit einem farbigen  Taillenband kombiniert werden können.

Sommerliche Brautschuhe

Im Sommer sollte es für die Füße auch am Hochzeitstag vor allem  bequem und nicht zu warm sein. Süße Brautballerinas in weiß und luftige  Sandalen mit schmalen Riemchen fehlen daher in keiner der aktuellen  Kollektionen. ElsaColouredShoes treibt die Lässigkeit 2013 sogar noch  auf die Spitze und präsentiert die ersten Braut-Turnschuhe – natürlich  auch ganz in Weiß.

Brautschuhe für den Winter

Auch als Braut möchte man im Winter gern warme Füße haben. Wer  eine Winterhochzeit plant, wird sich deshalb freuen, dass 2013 endlich  auch richtige Stiefel und Stiefeletten Teil der Brautschuh-Kollektionen  sind. Knie- oder knöchelhoch sind die Brautstiefel ganz in Weiß auch  nach der Hochzeit noch tragbar.


Suchst Du Hochzeitsmode?
Jetzt finden!


Brautschuhe - Trends und Highlights 2013
Help us and share with love