Braucht Ihr Hilfe oder wollt mit uns arbeiten? E-Mail hannah@foreverly.de | Phone +49 30 64 82 82 98 ×

karten

Karten & Papeterie Bevor Eurer großer Tag endlich kommen kann, müsst Ihr natürlich auch all Euren Freunden und Eurer Familie Bescheid geben. Viele Informationen gilt es, schön in Szene gesetzt und Eurem Motto entsprechend zu verbreiten. Es gibt unzählige Möglichkeiten, Eure Vorstellungen umzusetzen und auf unserem Foreverly Marktplatz könnt Ihr Euch nach vielen talentierten Dienstleistern umschauen. Was gehört eigentlich dazu? Für eine rundum gelungene Begleitung der Hochzeit durch schönes Papierdesign gehören zunächst die Save-the-Date Karten. Weiterhin natürlich die Einladungen, Tisch-bzw. Namenskarten, eventuell Menükarten und natürlich auch die Danksagungen. Je nach Wunsch können natürlich auch Adressaufkleber, Stempel oder Kirchenhefte zusammenhängend gestaltet werden. Auch Embleme oder kleine Namensschilder für die Gastgeschenke können im einheitlichen Look gestaltet werden und somit einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Wann kümmere ich mich um was? Save The Date Karten 6 - 12 Monate vorher Einladungen 8 - 12 Wochen vorher Papeterie für die Feier mindestens 14 Arbeitstage vorher in Druck geben Dankeskarten 2 - 5 Wochen danach Welchen Stil wähle ich? Passend zum Stil Eurer Hochzeit unterstreicht auch eine schöne Papeterie das Motto und rundet den Tag ab. Ein roter Faden sollte sich durch die Papiergestaltung ziehen und den möglichen Vintage- oder auch Glamourgedanken durchziehen. Stöbert den Marktplatz durch und informiert Euch bei den einzelnen Mediendesignern- und Gestaltern über Konditionen. Bei einem Vorgespräch lassen sich erste Entwürfe vergleichen und Stile besprechen. Holt Euch vorher Inspirationen und überlegt Euch mögliche Farbgestaltungen. Wonach muss ich auf dem Foreverly Marktplatz suchen? Für eine rundum gelungene Papeterie zählen viele Dienstleister zusammen, die dann ein stimmiges Endergebnis bringen. Natürlich steht da an erster Stelle das Design an sich. Dies könnt Ihr ganz persönlich mit einem Grafikdesigner kreieren oder bei einem Online-Dienst in Auftrag geben. Je nachdem wofür Ihr Euch entscheidet, könnt Ihr anschließend gute Druckereien kontaktieren, um ein optimales Ergebnis zu haben.