Braucht Ihr Hilfe oder wollt mit uns arbeiten? E-Mail hannah@foreverly.de | Phone +49 30 64 82 82 98 ×

hochzeitsplaner

Hochzeitsplaner Die Hochzeitsplanung ist keine Kleinigkeit. Es gibt so viele Dinge an die man denken muss. Angefangen bei der Location, den Hochzeitseinladungen, Hochzeitsdekoration, Brautkleid, Anzug, Kirche oder freie Trauung, Hochzeitstorte, Hochzeitsfotograf und so weiter und so weiter. Die To-Do-Liste für die Hochzeit wird immer länger und es ist leicht, dabei mal den Überblick zu verlieren. Ein Hochzeitsplaner, oder inzwischen auch gern Wedding Planner genannt, kann dem Planungschaos ein Ende bereiten und die Zeit vor der Hochzeit sehr angenehm machen. Ein Hochzeitsplaner arbeitet nicht nur Check-Listen für die Hochzeit ab, sondern begleitet Euch vom Anfang bis zum Ende Eurer Hochzeitszeit. Die Aufgabe des Hochzeitsplaner ist es, Euch bei der Organistion Eurer Hochzeitsfeier zu helfen und Eure rechte Hand zu werden. Eine Hochzeit ist meistens ein großes Event und muss gut strukturiert und geplant werden, damit am Ende auch alles klappt, wie Ihr Euch das vorstellt. Häufig hört man das Klischee, der Hochzeitsplaner würde vor allem basteln und dekorieren. Doch der Hochzeitsplaner ist nicht nur ein Dekorateur, sondern erarbeitet für Euch ein Gesamtkonzept Eurer Hochzeit. Die meisten Hochzeitsplaner haben enge Beziehungen und Netzwerke zu anderen Dienstleistern. Das erspart Euch die Suche nach dem Hochzeitsfotografen, der Torte oder der Location. Die Arbeit des Hochzeitsplaners erfolgt vor allem vor dem Hochzeitstag. Er ist Euer Ansprechpartner für alle Fragen, die Euch während dieser Zeit und in Eurer Hochzeitsvorbereitung beschäftigen. Aber auch an Eurem großen Tag ist der Hochzeitsplaner bei Euch. Nach den ganzen Vorbereitungen im Vorfeld steht er am Hochzeitstag vor allem im Hintergrund und sorgt dafür, dass alles wie geplant abläuft. Es ist gewiss nicht leicht, eine Hochzeit zu organisieren. Daher ist es manchmal besser bestimmte Sachen abzugeben und Hilfe anzunehmen. Der eigene Stresspegel sinkt auf jedenfall! Vor allem für Brautpaare, die eine Hochzeit mal anders haben möchten und ganz ausgefallene Ideen haben, macht ein Hochzeitsplaner sehr viel Sinn. Er kann Euch Ideen und Inspirationen liefern und Euch die Umsetzung erleichtern! Freie Theologen & Redner ‘Warum eine freie Trauung?’ mögen sich viele Fragen. Oft trifft die standesamtliche Zeremonie nicht den Geschmack der Brautpaare - entweder ist die Rede des Standesbeamten nicht passend oder das Standesamt ist nicht die Location, die Ihr Euch für Eure romantische Trauung vorgestellt habt. Was aber, wenn es dazu keine kirchliche Zeremonie gibt, die das wieder gut machen könnte? Viele Paare gehören zudem gar keiner Konfession an, möchten jedoch auf eine romantische Trauungszeremonie außerhalb dröger Amtsräume nicht verzichten. Kein Problem - dafür gibt es die Möglichkeit einer freien Trauung. Hier gelten keine Regeln, keine Vorschriften, da das eine Trauzeremonie ist, die Ihr ganz nach Euren Wünschen gestalten könnt. Natürlich kann bei einer freien Trauung auch keine rechtsgültige Ehe geschlossen werden, sie dient lediglich als eine schöne Ergänzung, falls der Gang zum Standesamt genau das bleiben soll - eine reine Amtssache. Sogar wer keine offizielle Bestätigung der eigenen Liebe vor dem Staat braucht, kann hier eine wunderschöne, individuelle Trauzeremonie feiern, ganz ohne Standesamt und Kirche. Sogar andere Rituale können hier untergebracht werden - wie wäre eine nordisch-rituelle Hochzeit, eine mittelalterliche Trauung oder eine schamanische Liebesfeier? Es gibt für jeden Geschmack die richtige Hochzeitsfeier abseits von Konventionen und voller Liebe! Wer kann eine freie Trauung durchführen? Dafür bieten sich freie Theologen und Redner an, die gern eine freie Trauung nach Wunsch des Brautpaares durchführen. Und so viel, wie viele annehmen, muss eine freie Trauung nicht kosten. Da sie keine rechtlichen Konsequenzen hat, können sogar Familienangehörige oder Freunde mit rednerischem Talent eine freie Trauung durchführen. Offizieller und meist auch emotionaler wird es mit einem professionellen Redner. Er oder sie weiß genau, wie eine emotionale Rede mit Pausen und Höhepunkten aufgebaut werden muss und hat darüber hinaus auch oft Tipps für die perfekte Gestaltung einer freien Trauung. Zudem gibt es viele Redner, die auch Gesang mit anbieten und die Zeremonie mit einer harmonischen Liederauswahl auflockern und für viele Gänsehautmomente beim Ja-Wort sorgen. Vorteile einer freien Trauung Der größte Vorteil ist, dass sich das Brautpaar an seinem ganz persönlichen Tag an kein Protokoll und keine Vorschriften zu halten braucht. Es müssen weder rechtliche noch rituelle Schritte eingehalten werden, das Brautpaar hat vollkommen freie Hand bei der Gestaltung der Trauung. Und es ist an keinen Ort gebunden. Eine Trauung auf einem Berggipfel? Im Meer beim Tauchgang oder sogar beim Fallschirmsprung? Kein Problem. Und auch bei weniger ausgefallenen Wünschen, wie einer Zeremonie im Garten des Elternhauses oder im Park des ersten Dates ist eine freie Trauung perfekt.